Positives Verhalten bringt die Ex Freundin zurück

Ex freundin zurück erobernEine Trennung bringt immer ein großes emotionales Chaos mit sich, das es meist  schwierig macht, klare Gedanken zu fassen und eine Taktik zu finden, um die Ex Freundin wieder  zurückzuerobern.  Emotionale Verwirrtheit trägt aber nicht nur dazu bei, leicht Fehler im Umgang mit ihr zu machen, sondern auch an sich selbst zu zweifeln. Das Resultat ist, dass man sich unschicklich und  unattraktiv fühlt und sich auch dementsprechend benimmt.

Alte Muster mit der Ex Freundin vermeiden

Wenn man aber wirklich davon überzeugt ist, dass die Zurückeroberung der Ex dem eigenen Wunsch entspricht, werden sich die in unserem Ratgeber weiter erläuternden Tipps als sehr wertvoll erweisen. Eine  der meist bewährten Strategien, um die verlorene Liebe wieder zurückzugewinnen, besteht darin, erst einmal eine Zeitlang zu verschwinden. Man braucht hierzu natürlich viel  Selbstkontrolle, aber es steht fest, dass nur  ein paar  Monate Kontaktsperre es erreichen, dass die Ex-Freundin uns wirklich vermisst.

Erst danach kann man wieder vorsichtig eine Kontaktaufnahme wagen, indem man ihr ein SMS  oder eine Email schickt oder sie anruft. Absolut zu vermeiden sind dabei Gespräche über die Probleme, die zur Trennung geführt haben:  Man riskiert damit nur,  wieder in alte Dynamiken zu verfallen.  Optimal ist es hingegen, über das zu sprechen, was ursprünglich zusammengeführt hat, um die ehemalige Intimität wieder herzustellen. Ein positives Verhalten erweist sich immer als erfolgreich, während  negative Benehmen wie Selbstmitleid und Nachträglichkeit  weder attraktiv non sexy sind.

Zum Ex-Freundin zurückgewinnen Ratgeber hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.